Natural XL Test und Erfahrungen

Bei dem Produkt Natural XL handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das angeblich bei regelmäßiger Einnahme zur Vergrösserung des besten Stückes führen soll. Klingt gut, denn auch wenn viele Frauen angeben, dass es nicht auf die Größe ankommt und nur die Technik zählt, so ganz glaubwürdig klingt das meist nicht. Ganz davon abgesehen, wer möchte nicht in der Sauna neidende und erfurchtsvolle Blicke ernten? Viele Männer würden ihr letztes Hemd für ein paar Zemtimeter Zuwachs an der richtigen Stelle geben, Grund genug, Natural XL einmal genau unter die Lupe zu nehmen.

Geliefert wird Natural XL, das 2x täglich eingenommen werden soll, in Monatspackungen zu je 60 Tabletten/Kapseln zum Preis von jeweils 34€ zuzüglich Versandkosten. Wer 2 Dosen bestellt zahlt 66€ und bekommt zusätzlich eine Monatsration gratis. Bei 3 Packungen zu 104€ gibt es sogar ganze 3 Dosen gratis, insgesamt genug für ein halbes Jahr, was den Preis pro Monat auf knapp 18€ pro Monat senkt. Wer gleich das größte Paket bestellt, zahlt also nur noch gut die Hälfte des Preises im Vergleich zur Monatspackung. Da der Hersteller ein Rückgaberecht für unangebrochene Packungen einräumt, falls nicht der gewünschte Effekt eintritt, ist das grosse Paket für jeden der rechnen kann die beste Wahl.

Die Inhaltstoffe sind:

1. L-Lysin: Eine Aminosäure, die auch in geringen Mengen in Fleisch enthalten ist und im Körper vierlei Funktionen erfüllt, von der Reparatur des Gewebes/Bindegewebes, Gewebewachstum bis hin zu essentiellen Funktionen des Immunsystems. Bei Natural XL soll vor allem der wachstumsförderne Effekt verbunden mit einer Gewebeneubildung genutzt werden.

2. L-Arginin: Ebenfall eine Aminisäure, die unter anderem die Bildung von Stickstoffmonoxid (SO) im Körper steuert. Dieses Stickstoffmonoxid sorgt für eine bessere Durchblutung der Gefässe, auch der feinen Haargefässe (Kapillaren) im Penis, was die Erektionsfähigkeit positiv beeinflussen kann. Der Stoff ist auch bei Sportlern beliebt, da er den Muskelaufbau anregt.

3. Tribulus Terrestris: Im deutschsprachigen Raum besser bekannt als Erd-Burzeldorn. Das gewächs stammt aus den Tropen bzw. Subtropen. Im Tieversuch bewirkt es eine Bildung von mehr Androgenrezeptoren, die z.B. in der Pubertät die Prägung der Männlichkeit prägen und ein Leben lang beeinflussen. Verlässliche wissenschaftliche Studien am Menschen existieren bislang nicht, eindeutig nachweisbar ist nur der blutdrucksenkende Effekt, schädlich ist der Stoff nicht.

4. Süsshölzer: Der Gattung der Süßhölzer, mit dem bekanntesten Vertreter Glycyrrhiza glabra, dem echten Süssholz, sind die meisten schon begegnet, ohne es zu ahnen: Der Stoff ist u.a. in Lakritze enthalten. Süssholzextrakte vermindern den Abbau von Cortisol, einem Nebennierenrindenhormon, wirkt u.a. entzündungshemmend.

5. Cucurbita pepo: Der Gartenkürbis, klingt unscheinbar, wird aber schon seit langem im Bereich der Urologie therapeutisch eingesetzt.

Insgesamt eine solide Zusammensetzung, die genauen Inhaltsmengen sind nicht auf der Webseite angegeben, die Mischung wirkt aber einleuchtend, neben der Förderung der Neubildung von Gewebe wird die Durchblutung verbessert und der Hormonhaushalt günstig beeinflusst. Alles Faktoren, die im Rahmen einer Penisvergrösserung ohne Operation wichtig sind. Wirkt es wirklich? Der Hersteller ist von der Wirkung überzeugt, neben den Packungen prangen auf der Webseite die Angaben +2cm bei der Monatspackung bis hin zu +7cm bei der Halbjahreskur. Sicher handelt es sich hierbei um außergewöhnliche Ergebnisse. Viel riskiert man mit einer Bestellung aber nicht, denn dank der zugesagten Wirkungsgarantie wird das Geld für unangebroche Packungen bei Nichtgefallen problemlos zurückerstattet.

Der kritische Selbsttest von Natural XL verlief positiv, auch wenn wir über die Dauerhaftigkeit der Ergebnisse noch nichts sagen können und die Wirkung bei einem einzelnen Probanden nicht generalisiert werden kann. Die stärkere Durchblutung ist eindeutig spürbar, ähnlich dem „Blutwurst“ Effekt bei Potenzmitteln in leicht abgeschwächter Form, die Erektion wird merklich verstärkt und härter als gewöhnlich. Das alleine bedingt noch keinen permanenten Grössenzuwachs, zeigt aber, daß das Präparat eine eindeutig positive Wirkung auf den Penis hat. Wir bleiben am Ball und werden an entsprechender Stelle von der weiteren Entwicklung berichten.